Fortbildung Erzieher/innen

Fortbildung Erzieher*innen

Musik und Sprachbildung im Kindergarten

Mit Freude Singen-Spielen-Sprechen
Musik weckt Spiel-Lust, Musik weckt Sprach-Lust!
Die enge Verbindung von Musik und Sprache sowie die emotionale Komponente der Musik als Schlüssel für Vertrauen und Neugierde ermöglicht eine Förderung der kindlichen Sprachentwicklung bereits im Krippenalter und darüber hinaus.
Stimme, Sprache und Sprechen beinhalten durch Klangfarbe, Rhythmus und Tonhöhe schon selbst viel Musik. Lieder, Reime, Rhythmus und Geschichten wecken das kindliche Interesse an Sprache und locken in hohem Maße die kindliche Begeisterung. So wächst die Freude am sprachlichen Ausdruck in einer vertrauensvollen, dem Kind zugewandten Atmosphäre, der Wortschatz wird erweitert und stärkt die persönliche Entwicklung sowie die kommunikativen Ausdrucksmittel des Kindes.
Auf der Basis von theoretischem Wissen zur altersgemäßen Sprachentwicklung und sprachförderlichem Verhalten stehen vielfältige praktische Anregungen aus den Bereichen Musik und Spiel im Zentrum der Fortbildung.

Hinweis:
Bitte bewegungsfreundliche Kleidung und Gymnastikschläppchen mitbringen.

Weiterer Termin: Do. 19.09.2019 (Kurs 19.0919.1)

Dozenten