Über Uns

Vorstand

In der Stiftungssatzung der Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg vom 13. Oktober 1987 wird die Institution als rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts definiert.
In der Satzung werden zwei Stiftungsorgane - der Vorstand und das Kuratorium - benannt. Der achtköpfige Vorstand vertritt die Landesakademie und entscheidet über alle Angelegenheiten der Stiftung.
Der aktuelle Vorstand setzt sich aus den folgenden Mitgliedern zusammen:

Der Vorstand der Landesakademie Ochsenhausen

Vorsitzende


Ministerialdirektorin Gerda Windey
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport in Baden-Württemberg

Stellvertretender Vorsitzender

Landrat Dr. Heiko Schmid
Landkreis Biberach

 

Ministerialdirektor Jörg Krauss
Ministerium für Finanzen Baden-Württemberg

Bürgermeister Andreas Denzel
Stadt Ochsenhausen

Prof. Dr. Hermann Wilske
Landesmusikrat Baden-Württemberg

Alfons Scheirle
Schwäbischer Chorverband

Matthias Hinderberger
Landesverband der Musikschulen Baden-Württemberg

Tilman Heiland
Bundesverband Musikunterricht e.V.

Das Kuratorium

Das Kuratorium berät den Vorstand in musikalischen Fragen und erarbeitet Empfehlungen für die Arbeit der Akademie. Die 20 Mitglieder und ihre Stellvertreterinnen und Stellvertreter werden vom Ministerium für Kultus und Sport berufen und setzen sich aus Mitgliedern des Landesmusikrates, Vertretern des Landkreis Biberach, der Stadt Ochsenhausen sowie aus Vertretern von Fachverbänden und Institutionen auf Landesebene zusammen. Vorsitzender des Kuratoriums ist der jeweilige Präsident des Landesmusikrates, zur Zeit Prof. Dr. Hermann Wilske.

Das Kuratorium der Landesmusikakademie Ochsenhausen