Fortbildung Lehrer/innen

Fortbildung Lehrer*innen

Kinderstimme konkret

Möglichkeiten und Grenzen stimmpädagogischer Arbeit mit Kindern
Ausgehend von den physiologischen Gegebenheiten steht die Betrachtung der Kinderstimme im Fokus dieses Kurses. Er zeigt den Unterschied der stimmbildnerischen Arbeit mit Kindern im Vergleich zu Erwachsenen auf und gibt Hilfestellungen beim Umgang mit "Brummern". Darüber hinaus zeigt der Kurs Möglichkeiten auf, was von einer Kinderstimme verlangt werden kann, ohne sie zu schädigen, wie sich die Stimme der Kinder in der Pubertät verändert und wie hoch bzw. tief mit Kindern überhaupt gesungen werden kann. Für die Demonstration stehen Kinder aus dem Kinderchor "SingsalaSing" der Landesakademie zur Verfügung.

Dozenten