Fortbildung Erzieher/innen

Fortbildung Erzieher*innen

Inklusion mit Klang, Rhythmus und Bewegung -

Becher, Ball, Papier bringen uns zusammen ins Spiel
Klangforscher*innen, Bewegungskünstler*innen, Sprachakrobat*innen - alle kommen hier zum Zug und miteinander ins Spiel. Es geht um elementare, kreative Förderung (nicht nur) im Bereich Musik und Bewegung. Besonders heterogene Gruppen finden über Materialien aller Art zueinander. Interaktionsimpulse und Sozialformwechsel ermöglichen ein Zusammenwachsen der Gruppe. Differenzierung des Klangsinns und der Motorik wie auch die Lust am Gestalten stehen im Mittelpunkt. Der methodische Ansatz der Rhythmikerin Mimi Scheiblauer gibt - auch oder gerade heute - Inspiration und Struktur für erlebnisreiche und spannende Stunden für Kindergarten- wie Grundschulalter.
Der Kurs geht nach dem Motto von Mimi Scheiblauer "Vom Erleben zum Erkennen und Benennen" vor. Dies wird im eigenen Tun, durch Spielsequenzen mit Musik und Bewegung erprobt und entwickelt und diese anschließend besprochen und reflektiert.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Freude am Experimentieren ist hilfreich. Bitte bewegungsfreundliche Kleidung und gemütliche Schuhe mitbringen.

Dozenten