Dr. phil.
Mahmood
Falaki
wurde am Kaspischen Meer geboren. Nach Studien im Iran und in Hamburg Promotion zum Dr. phil.. Verhaftung aufgrund seiner politisch-literarischen Aktivitäten in der Zeit vor 1979, danach Freilassung und Veröffentlichung des ersten Gedichtbandes. Danach wieder Repressalien und weitere Erschwerung der literarischen Arbeit bis zum Emigration 1983 nach Deutschland. Seine literarische Arbeit umfassen Lyrik, Erzählung, Roman und Literaturkritik, wovon bisher 22 Bücher vorliegen. Einige seiner Werke sind auf Deutsch erschienen, u.a. "Lautloses Flüstern", "Die Schatten", "Ich bin Ausländer und das ist auch gut so". Einige Geschichten sind ins Englische, Schwedische und anderen Sprachen übersetzt. Zurzeit arbeitet er als Dozent für persische Sprache und Literatur.
Aktuelle Kurse an der LAO mit Dr. phil. Mahmood Falaki
Vokalkurse
"Gesangspädagogik international: Spanien und Mehr!"