Alexander
Scherf
studierte Violoncello, Dirigieren und Historische Aufführungspraxis in Düsseldorf und London und ist seit vielen Jahren als Cellist bei Concerto Köln tätig. Dabei war er zu Gast in bedeutenden Konzertsälen wie der Carnegie Hall New York, der Tonhalle Zürich, dem Théâtre des Champs Élysées Paris, Concertgebouw Amsterdam sowie bei wichtigen Festivals. Regelmäßig entwickelt und moderiert er Konzertprogramme für junge Hörer. Für Concerto Köln gestaltet er das viel beachtete Education-Programm "Die Hörpiraten". Zuweilen setzt er seine musikalischen Ideen auch vom Dirigentenpult aus um. Als Gastdirigent realisierte er Projekte bei den Stuttgarter Philharmonikern, den Bergischen Symphonikern, beim Stuttgarter Kammerorchester und beim Württembergischen Kammerorchester Heilbronn.
Aktuelle Kurse an der LAO mit Alexander Scherf
Instrumentalkurse
Orchesterkurs - Historische Aufführungspraxis in der Klassik / Der Klangkörper Joseph Haydns