Fortbildung Lehrer/innen

Fortbildung Lehrer*innen

Jazz- und Popgesang für Schulchor und Band

Staatliche Lehrgangs-Nr. 928 544 (neu: 3GLG9)

Die Teilnehmer*innen sollen einerseits ihre eigene Gesangstechnik verfeinern und andererseits in die Lage versetzt werden, das Gelernte in schulischen Ensembles anzuwenden und weiterzugeben.
Jeder, der mit Schülerinnen und Schülern singt, kennt das: Die Jungs brummen im Bassbereich vor sich hin, die Mädchen fühlen sich höchstens in tiefer Lage einigermaßen wohl und beklagen sich, sobald sie etwas höher singen müssen. Alle sind schnell heiser, und nach Pop-Gesang klingt es auch nicht...
Aber wie kann ich das als Lehrerin oder Lehrer nun verbessern?
Im Kurs sollen Herausforderungen im Jazz- und Popgesang thematisiert und mit vielen praktischen Übungen verbessert werden. Durch die Arbeit an der eigenen Stimme erfahren die Kursteilnehmer Verbesserungsmöglichkeiten, die sie dann in der Schule weitergeben können.
Die beiden Referenten sind autorisierte Lehrer der Complete Vocal Technique, einer innovativen und inzwischen äußerst einflussreichen dänischen Gesangstechnik. Die CVT ermöglicht es, alle Ausdrucksformen der menschlichen Stimme in sämtlichen Musikrichtungen auf gesunde Weise zu erzeugen, um frei und unbegrenzt von technischen Schwierigkeiten mit Freude singen zu können.

Dozenten

Kein Portrait vorhanden