Prof.
Ulrich
Hermann
ist Professor für Fagott an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, eine der weltweit führenden künstlerischen Ausbildungseinrichtungen und eine der größten Musikhochschulen Europas.
Von 1995-2023 war er Solofagottist im Staatsorchester Stuttgart. Als Schüler wirkte er viele Jahre in zahlreichen Chören mit und erhielt ab dem 7. Lebensjahr Klavierunterricht, bevor er als 18-Jähriger zum Fagott wechselte. 1990 begann er sein Studium an der Musikhochschule seiner Heimatstadt Stuttgart, das er 1994 mit Auszeichnung abschloss.
Als Wettbewerbs-Preisträger, Solist und Mitglied renommierter Kammermusik-Formationen konzertierte er in ganz Europa, den USA und Asien und spielte mehrere CDs und Rundfunkaufnahmen ein. Darüber hinaus ist er regelmäßiger Gast bei international renommierten Opern-, Sinfonie- und Kammerorchestern.
Ulrich Hermann genießt weltweit einen hervorragenden Ruf als Pädagoge; so hat er eine Fagottklasse aufgebaut, deren Mitglieder regelmäßig Preise bei nationalen und internationalen Musikwettbewerben gewinnen. Er gibt Meisterkurse für Fagott und Bläserkammermusik und ist als Juror bei Wettbewerben in Europa und Japan tätig.
Von 2001 bis 2009 unterrichtete er Fagott an der Musikhochschule Würzburg. Seit 2009 hat er eine Professur für Bläserkammermusik an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart; 2017 erhielt er einen Ruf als Professor für Fagott an die Hochschule für Musik Mainz. Zahlreiche seiner Schüler sind mittlerweile Mitglieder führender Klangkörper und lehren als Professoren an Hochschulen.
Aktuelle Kurse an der LAO mit Prof. Ulrich Hermann
Instrumentalkurse
Solowerke, Orchesterstellen, Auftritts- und Probespieltraining, instrumentale Grundlagen, Rohrbau und Ensemblespiel