Hans-Martin
Rux-Brachtendorf
studierte moderne Trompete bei Prof. Edmund Buschinger in Düsseldorf und Barocktrompete bei Friedemann Immer in Köln. Nach dem Studium hat er sich auf das Spiel der historischen Trompete spezialisiert und wurde erster Trompeter bei Musica Antiqua Köln (unter Leitung von Reinhard Goebel), wo er bis zu deren Auflösung spielte. Hans-Martin Rux-Brachtendorf ist Mitglied von Concerto Köln und spielt fest bei Collegium 1704 (Prag), Freiburger Barockorchester und Gaechinger Cantorey Stuttgart. Hans-Martin Rux-Brachtendorf ist Professor an der Musikhochschule Würzburg und unterrichtet ebenfalls an den Musikhochschulen Frankfurt und Essen. Mehr als 200 CD-Produktionen dokumentieren seinen künstlerischen Werdegang.
Aktuelle Kurse an der LAO mit Hans-Martin Rux-Brachtendorf
Instrumentalkurse
Meisterkurs Concerto Köln, Meisterkurs Dirigieren, Meisterkurs Gesang