Francisco
Poyato Vicente
absolvierte das Hochschulstudium fuü Klavier, Komposition undMusikalische Orchesterleitung in Barcelona und Badalona (Spanien). Danach studierte er das Fach Lied bei Hartmut Holl und Mitsuko Shirai am
Mozarteum in Salzburg, wo er zudem Hammerklavier und Historische Interpretation bei Anthony Spiri studierte. Seine pianistische Ausbildung erweiterte er mit Frederic Gevers, Alain Motard, Menahem Pressler und Dimitri Bashkirov u.a. Auf dem Gebiet des Liedes vertiefte er seine Studien mit Edith Mathis, Dietrich Fischer-Dieskau, Thomas Hampson und Robert Holl. Als Solist und auf dem Gebiet des Liedes gewann er mehrere Preise.
Von 1995 bis 2001 wirkte er als Lehrkraft für Repertoire im Fachbereich Gesang der Universität Mozarteum Salzburg. Seit der Eröffnung der Hochschule für Musik in Katalonien (Escola Superior de Musica de Catalunya) unterrichtet er dort das Fach Lied für Gesang und Klavier. Darüber hinaus gibt er Kurse für Lied, Katalanisches Lied und "Cancion" (Lied). Seit mehr als 20 Jahren bildet er mit der Sopranistin Assumpta Mateu ein Duo. Des Weiteren arbeitet er mit Sängern wie Mitsuko Shirai, Ruth Ziesak, Liesbeth Devos, Lluis Vilamajo, Marta Matheu, Elena Copons, Christina Koch oder Jose Ferrero und geht einer regen Konzerttätigkeit nach.
Aktuelle Kurse an der LAO mit Francisco Poyato Vicente
Vokalkurse
"Gesangspädagogik international: Spanien und Mehr!"