Maruan
Sakas
studierte Schulmusik (HF Klassisches Klavier bei Prof. Franz Massinger) und Jazzklavier (bei Prof. Leonid Chizhik) an der Münchner Musikhochschule. Dort unterrichtete er von 2010-2023 zunächst im Lehrauftrag, später in Festanstellung die Fächer Schulpraktisches Klavierspiel, Ensembleleitung und Jazzklavier im Bereich Lehramt. 2014 übernahm er die Leitung der HMT Salsaband von Prof. Tilman Jäger. Von 2017-2020 war er Professor für Schulpraktisches Klavierspiel an der Musikhochschule in Dresden. 2023 erhielt er an der Münchner Musikhochschule eine Professur für Schulpraktisches und Berufsbezogenes Klavierspiel.
Neben seiner Hochschultätigkeit gibt Maruan Sakas regelmäßig Workshops und Fortbildungen im Bereich "Schulpraktisches Klavierspiel", "Jazzklavier" sowie "Live-Arrangement", oft auch im Rahmen von Team-Teaching.
Maruan Sakas ist gleichermaßen in Klassik und Jazz zu Hause, was sich abseits der Lehre auch in seinem breiten Tätigkeitsfeld als Pianist, Arrangeur und Komponist widerspiegelt. Als gefragter Kammermusikpartner konzertiert er im In- und Ausland, u.a. mit dem Duo Elin Sakas, dem Sänger Maximilian Höcherl, dem Trio TWOplusONE und mit Harald Rüschenbaums Klangland.
Neben mehreren Bundespreisen bei "Jugend Musiziert" gewann er den 1. Preis für Liedimprovisation beim "Bundeswettbewerb Schulpraktisches Klavierspiel" sowie den Jazzförderpreis des Steinway-Hauses München. Er ist Alumnus der Studienstiftung sowie der Musikerförderung von Live Music Now.
Aktuelle Kurse an der LAO mit Maruan Sakas
Fortbildung Lehrer*innen
Improvisatorisches Liedspiel für Einsteiger
Fortbildung Lehrer*innen
Improvisationsmodelle - Vertiefungskurs