Márta
Flesch
hat das Diplom für die Fächer Chorleitung, Solfège (Gehörbildung), Schulmusik und Musikalische Früherziehung an der Ferenc Liszt Musikhochschule, Budapest und für das Hauptfach Klavier am Vorarlberger Landeskonservatorium erworben. Sie ist Klavierlehrerin in der Musikschule Bregenz und unterrichtet die Fächer "Relative Solmisation" am Landeskonservatorium in Feldkirch und "Hören, Singen und Rhythmus" am Tiroler Landeskonservatorium. Márta Flesch ist Dozentin für Elementare Musikpädagogik und Gehörbildung. In Zusammenarbeit mit Verena Unterguggenberger ist der 1. Band ihrer Lehrbuchserie "die musikreise" in 2019 erschienen. Zudem ist sie als Komponistin, Arrangeurin, Autorin, Chorsängerin und Dirigentin tätig.