Fortbildung Lehrer/innen

Fortbildung Lehrer*innen

Cajon, Conga, Djembe & Co.

…an die Trommeln - fertig - los!

RHYTMUS
motiviert mit unmittelbarem Bezug auf unserer Wahrnehmung und Körpererfahrung zum Mitschwingen und Bewegen durch tippen, wippen, klatschen und stampfen. So heißt es Ausschau nach dem bestgeeigneten Medium zu halten, das der Unmittelbarkeit zur Lust sich rhythmisch auszudrücken Platz und Möglichkeit bietet.
TROMMELN
ist die elementarste und körperlichste Form der Auseinandersetzung mit Rhythmus. Nirgendwo einfacher als beim Trommeln können wir unserem natürlichen Bedürfnis nach musikalischem Ausdruck, Bewegungserleben und Kommunikation in der Gemeinschaft klangvollen Ausdruck verleihen.
LERNSTATIONEN
für die Hände als Einführung ins "laufen lernen", eine Einführung in die Handstyle Technik der Latin & Afro Percussion. Für den richtigen Groove mit Bass- und Snaresound des Cajons die Drumstyle-Technik. Anregungen für das rhythmisch kreative Spiel im Format der Imitation, Dialog, Change und Improvisation. Tipps und Hinweise zur Verwendung von Play alongs. Roadmaps und Live-Arrangements fürs Klassenzimmer.

Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Grundlagen Notenlesen (Viertel, Achtel) vorteilhaft.
Die benötigten Kursinstrumente werden durch die Landesakademie zur Verfügung gestellt.

Dozenten